Leute
Newsroom – Rupert Sommer

WDR-Radiomoderator Jan Malte Andresen heuert bei den RTL-Frühmagazinen an

Er wird am 8. Januar das erste Mal bei „Punkt 6/7/8“ zu sehen sein.

Köln – Jan Malte Andresen gilt als eine der erfahrensten Morning-Show Stimmen Deutschlands. Er stand bislang in Diensten von WDR2. Für die öffentlich-rechtliche Welle wird er auch trotz des RTL-Engagements künftig weiterhin arbeiten.

 

Zur Person: Andresen begann seine Laufbahn 1989 im Lokalradio. Zwischen 1995 und 1997 gehörte er zum ersten Moderationsteam des damals neu gegründeten Jugendradios „1Live“. Parallel dazu war er ab 1996 bis 2021 als Hörfunkmoderator für „NDR2“ und „NDR 1“ im Einsatz. Erstmalig vor der Fernsehkamera zu sehen war er unter anderem als News-Anchor bei „eins extra" und als Moderator des „Schleswig-Holstein Magazin“ beim NDR. Seit 2017 ist Andresen Frühmoderator im „WDR2 Morgenmagazin“, außerdem führt er seine Fans durch verschiedene Podcasts, darunter den News-Podcast „Frühdenker“ der FAZ oder den Misereor-Podcast „Mit Menschen“.

Top Meldungen aus Leute