Jobs auf newsroomschweiz.ch

Wir beobachten für Sie täglich die Stellenmärkte der wichtigsten Tageszeitungen, Wochen-, Fachmedien und Online-Jobbörsen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

Jobinserate, die für Medienschaffende interessant sind, finden ...

... zahlende Abonnenten montags ab 14.00 Uhr

... nicht zahlende Abonnenten mittwochs ab 12.00 Uhr

 

unter dieser Adresse.

 

PR-Stellen
Newsroom

Pressesprecherin / Pressesprecher

Dienstort

Lüneburg
Niedersachsen, Deutschland

Dienstgeber Kontaktdaten

HANSESTADT LÜNEBURG

Hansestadt Lüneburg · Bereich Personalservice

Kennwort: Pressesprecher

Postfach 25 40 · 21315 Lüneburg

bewerbungen@stadt-lueneburg.de

Arbeitszeit
Vollzeit

Dieses Stellenangebot erschien am 12.02.2018 in Newsroom

Lüneburg ist das wirtschaftliche und kulturelle Oberzentrum Nordostniedersachsens mit rd. 76 500 Einwohnern. Die Stadt liegt in reizvoller Umgebung am Rande der Lüneburger Heide. Es bestehen günstige Verkehrsverbindungen zu den Großstädten Hamburg und Hannover. Lüneburg besitzt eine Universität, verfügt über Schulen aller Systeme und bietet moderne Sport- und Freizeitstätten sowie zahlreiche kulturelle Einrichtungen.

Die Hansestadt Lüneburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

 

Pressesprecherin/Pressesprecher

in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung.

 

Lüneburg in der Öffentlichkeit zu repräsentieren ist eine abwechslungs- und verantwortungsreiche Aufgabe, das zeigt auch ein Blick auf die Aufgabenschwerpunkte der Pressestelle der Hansestadt Lüneburg:

  • Information der Medien und der Öffentlichkeit (Beantworten von Anfragen, Verfassen von Pressemitteilungen und Statements, Redaktion von Broschüren und Info-Material, Beraten der städtischen Bereiche und Einrichtungen auf dem Gebiet der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Organisieren von Pressekonferenzen und Medienterminen, Rundfunkinterviews, Begleiten von Fernsehteams),
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung und Betreuung des Internetauftritts und der Social-Media-Aktivitäten der Hansestadt Lüneburg,
  • Verfassen von Reden, schriftlichen Grußworten und Fachbeiträgen,
  • Kontaktpflege zu den lokalen und überregionalen Medien, Medienauswertung.

 

Der/die Pressesprecher/in unterstützt die leitende Pressesprecherin, der die Gesamtverantwortung für die städtische Pressestelle obliegt, bei allen anfallenden Aufgaben und vertritt sie bei Abwesenheit, insbesondere hinsichtlich der Koordinierung des Tagesgeschäfts der Pressestelle und des Abstimmens und Abgebens von öffentlichen Statements. Der Schwerpunkt der Tätigkeit der gesuchten Pressesprecherin/des gesuchten Pressesprechers liegt darin, Informationen aus dem Rathaus-Alltag in Pressemitteilungen zu verarbeiten, Rats- und Ausschusssitzungen sowie andere Veranstaltungen der Verwaltung zu besuchen und hiervon zu berichten. Zum Aufgabenbereich gehören ebenso das themenbezogene Aufarbeiten von Informationen und das Anfertigen von Grußworten und Reden.

 

Die Hansestadt Lüneburg erwartet neben einem abgeschlossenen Studium eine praktische journalistische Ausbildung (Redaktionsvolontariat) und eine mehrjährige nachgewiesene Berufserfahrung, bevorzugt als Redakteur/in bei einer Lokalzeitung und/ oder in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der öffentlichen Verwaltung.

 

Bewerber/innen sollten komplexe Sachverhalte schnell erfassen und auch unter Stress schnell, präzise und zielgruppengerecht schreiben können. Sie/ er sollte gut organisieren können, flexibel und teamfähig sein. Die Mittlerrolle einer Pressesprecherin/eines Pressesprechers zwischen der öffentlichen Verwaltung und den Medien erfordert sowohl Fingerspitzengefühl und Offenheit für die Besonderheiten beider Seiten als auch ein ausgeprägtes Sprachgefühl. Das sichere Beherrschen der Grundlagen der Pressefotografie und ein ernsthaftes Interesse an Themen aus Verwaltung und Politik sind ausdrücklich erforderlich. Letzteres ist durch entsprechende Arbeitsproben zu belegen. Zum besseren Verständnis von lokalen gesellschaftlichen und politischen Themen ist ein nahe zur Arbeitsstelle gelegener (zukünftiger) Wohnort wünschenswert. Erfahrung und Kreativität in der visuellen Umsetzung von Themen (z.B. in Info-Grafiken) und Kenntnisse in der Arbeit mit den Online-Medien sind von Vorteil.

 

Die Tätigkeit kann im Rahmen der gleitenden Arbeitszeit im Regelfall zeitlich frei gestaltet werden. Es wird jedoch erwartet, in Einzelfällen Termine auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten wahrzunehmen. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD), die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD.

 

Die Hansestadt Lüneburg setzt sich für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern ein. Bewerbungen von qualifizierten Frauen sind ausdrücklich gewünscht. Da die Hansestadt Lüneburg sich die Förderung der beruflichen Integration von Menschen mit Migrationshintergrund zum Ziel gesetzt hat, werden diese besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Arbeitsproben richten Sie bitte bis zum 02.03.2018 an die

 

Hansestadt Lüneburg · Bereich Personalservice

Kennwort: Pressesprecher

Postfach 25 40 · 21315 Lüneburg

 

Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgeschickt, wenn Sie einen frankierten Rückumschlag beilegen.

 

Gern können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail unter der Adresse bewerbungen@stadt.lueneburg.de, zusammengefasst in einer PDF-Datei (max. 8 MB), an die Hansestadt Lüneburg senden.

Bitte geben Sie als Betreff Ihren Namen und das Kennwort an.

 

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des Büros des Oberbürgermeisters, Frau Kibscholl, Telefon 04131 309-3127, gern zur Verfügung.

Top Jobs in PR-Stellen