Jobs auf newsroomschweiz.ch

Wir beobachten für Sie täglich die Stellenmärkte der wichtigsten Tageszeitungen, Wochen-, Fachmedien und Online-Jobbörsen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

Jobinserate, die für Medienschaffende interessant sind, finden ...

... zahlende Abonnenten montags ab 14.00 Uhr

... nicht zahlende Abonnenten mittwochs ab 12.00 Uhr

 

unter dieser Adresse.

 

PR-Praktika / Volontariate / Trainees
Newsroom

Volontariat

Dienstort

Hamburg
Hamburg, Deutschland

Dienstgeber Kontaktdaten

Universität Hamburg (UHH)

ute.kreis@uni-hamburg.de

Arbeitszeit
Vollzeit

Dieses Stellenangebot erschien am 11.07.2019 in Newsroom

Die Universität Hamburg (UHH) vereint als größte Forschungs- und Aus­bildungs­ein­richtung Nord­deutsch­lands und eine der größten Uni­ver­si­täten in Deutsch­land ein viel­fäl­tiges Lehr­an­gebot mit exzel­lenter Forschung. Sie bietet ein breites Fächer­spektrum mit zahl­reichen inter­diszi­pli­nären Schwer­punkten und verfügt über ein weit­reichendes Koope­rations­netz­werk mit Spitzen­ein­rich­tungen auf regio­naler, natio­naler und inter­natio­naler Ebene. Darüber hinaus gehören zur Uni­ver­sität zahl­reiche Museen und Schau­samm­lungen, wie das Zoo­lo­gische Museum, das Herbarium Hamburgense und das Geo­logisch-Paläonto­lo­gische Museum sowie der Bota­nische Garten und die Hamburger Stern­warte.

 

Im Exzellenzcluster CLICCS „Climate, Climatic Change, and Society“, Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, ist zum 01.11.2019 die Stelle einer bzw. eines Tarifbeschäftigten für ein

 

Volontariat


befristet für 18 Monate in Vollzeit zu besetzen.

 

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist verantwortlich für die interne und externe Kommunikation des Clusters. Gemeinsam mit der zentralen Pressestelle der Universität informiert sie über Forschungsergebnisse und gestaltet den Dialog zwischen Wissenschaft, Gesellschaft, Medien und Politik.

 

Aufgabengebiet:

  • Sie werden in alle Sparten wissenschaftsjournalistischen Arbeitens eingeführt und lernen typische Abläufe einer Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit kennen
  • Unterstützung der Abteilung bei Recherche, Konzeption und Redaktion
  • Erstellung von Artikeln, Präsentationen, Broschüren und Online-Publikationen
  • Pflege der Webseiten mit dem Content-Management-System Fiona und des CEN Twitterkanals
  • Bearbeitung von Anfragen der Medien, Vermittlung von Expertinnen und Experten, aktiver Kontakt zu Redaktionen
  • Zusammenstellung von Text-, Foto- und Filmmaterial, Vorbereitung von Pressegesprächen und Pressekonferenzen
  • Unterstützung des Teams bei der Planung von wissenschaftlichen Konferenzen, Betreuung von Infoständen und Veranstaltungen für die breite Öffentlichkeit
  • Zusammenarbeit mit der Grafik, Einblick in Druck- und Produktionsabläufe und Kennenlernen der Grundsätze von Grafik- und Bildbearbeitung


Einstellungsvoraussetzung:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Magister, Diplom).

 

Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten:

  • Erfahrungen in einer Redaktion, einer Pressestelle, einer Kommunikationsabteilung oder -agentur
  • klassische Redaktionsabläufe sind vertraut
  • präzise, lebendige und verständliche Schreibweise in unterschiedlichen Textformen
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen
  • Sinn für Grafik und Gestaltung
  • Sie trauen sich zu, komplexe naturwissenschaftliche Inhalte zu erfassen und für unterschiedliche Zielgruppen aufzubereiten

 

Neben einer selbständigen Arbeitsweise und einer schnellen Auffassungsgabe erwarten wir ein hohes Maß an Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit. Sie arbeiten sorgfältig, sind belastbar und haben idealerweise bereits Erfahrung mit Organisation und Büromanagement.

 

Das bieten wir Ihnen:

Am Exzellenzcluster erhalten Sie eine praxisorientierte Ausbildung im Bereich der wissenschaftlichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die alle Facetten der PR-Arbeit beinhaltet. Bestandteil ist ferner eine externe Weiterbildung an der Akademie für Publizistik. Eine Hospitation in einer Redaktion, einer PR-Einrichtung in Deutschland oder in der zentralen Pressestelle der Universität ist ebenfalls vorgesehen.

 

Die Vergütung entspricht der Hälfte der Entgeltgruppe 13 des TV-L.

 

Die FHH fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. An der Universität Hamburg sind Männer in der Wertigkeit (Entgeltgruppe) der hier ausgeschriebenen Stelle, gemäß Auswertung nach den Vorgaben des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG), unterrepräsentiert. Wir fordern Männer daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

 

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Bewerbungsverfahren vorrangig berücksichtigt.

Bei Rückfragen und weiteren Informationen steht Ihnen Ute Kreis, unter der Telefonnummer 040 42838-4523, gern zur Verfügung

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen, Arbeits- und Textproben sowie ein kurzes Motivationsschreiben per E-Mail (1 PDF) bis zum 2. August 2019 an: ute.kreis@uni-hamburg.de.

 

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können. Reichen Sie daher bitte keine Originale ein. Wir werden Ihre Unterlagen nach Beendigung des Verfahrens vernichten. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Auswahlverfahren erhalten Sie hier.

 

 

Top Jobs in PR-Praktika / Volontariate / Trainees